INNOVATIVES NETZWERK FÜR WELTWEITES WIRKEN

Freiberger Kolloquium „ „Leben wir in einer neuen Eiszeit““ 23.6.2016

06.04.2016 - 11:36 Uhr bis 16.04.2016 - 11:36 Uhr

„Leben wir in einer neuen Eiszeit?“

 

Prof. Dr. Jörg F. W. Negendank, Geoforschungszentrum Potsdam
147. Freiberger Kolloquium, Achtung neuer Veranstaltungsort!
Senatssaal der TU Bergakademie Freiberg, Akademiestraße 6.

 

Noch vor 20.000 Jahren lag Norddeutschland unter einer Eisdecke von 250-500 Metern Dicke. Sie schmolz innerhalb von 10.000 Jahren ab, der Meeresspiegel stieg um ca 110 Meter, und der CO2- Gehalt der Atmosphäre erhöhte sich auf die vorindustriellen Werte. Das war der Wechsel von einer Kaltzeit (Dauer 80.000 Jahre) zur heutigen Warmzeit, in der wir seit 11.600 Jahren leben. Man nennt das auch den letzten glazialen Zyklus von mehreren Zyklen seit 800.000 Jahren (Dauer jeweils 100.000 Jahre). Die Erde befindet sich dabei seit 2,8 Millionen Jahren in dem Sonderzustand, dass beide Polkappen vereist sind. Der Vortrag erläutert die Entwicklung des Klimas in der Erdgeschichte seit 600 Millionen Jahren, Hypothesen für die Ursachen der Klimawechsel und die Nutzung der wichtigsten Archive zur Klimarekonstruktion.