INNOVATIVES NETZWERK FÜR WELTWEITES WIRKEN

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Geokompetenzzentrum Freiberg e.V.

Sie wollen uns sprechen ? Wählen Sie:  03731-773714

oder faxen Sie: 03731-773716

Erfahren Sie mehr aus der Arbeit und dem Angebot eines der größten interdisziplinären

Geo-Netzwerke Deutschlands von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Gestalten Sie die Zukunft mit, wir freuen uns auf Sie ! Für Querleser gibt es hier unser Faltblatt zum Herunterladen.

Stellenausschreibung – 06.09.2016
In der Geschäftsstelle des Geokompetenzzentrums Freiberg (e.V.) ist die Position einer Projektmitarbeiterin / eines Projektmitarbeiters zu besetzen. ...weiter
Deutsch-Peruanische Technologieforen zu Arbeits- und Anlagensicherheit 3.-7. April 2017 – 06.09.2016
Die Conoscope GmbH und das Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. (GKZ) organisieren in Kooperation mit der AHK Peru und weiteren Partnern vor Ort vom 3. bis 7. April 2017 zwei Technologieforen zu Arbeits- und Anlagensicherheit in Lima und Arequipa. ...weiter
GKZ Mitglied SAXORE Bergbau GmbH wird 18. Partner des EU Forschungsprojektes FAME – 04.08.2016
Damit sind vier Mitgliedsunternehmen des GKZ in diesem anspruchsvollen Vorhaben zur Entwicklung flexibler und ökonomischer Aufbereitungstechnologie für komplexe Metallerze der Greisen, Skarne und Pegmatite mit 14 Partnern aus acht Ländern vereint. ...weiter
Zusammenarbeit Sachsens mit Mosambik im Bergbau erfolgreich fortgesetzt – 03.08.2016
Die seit 2012 auf Initiative des Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. „wiederbelebte“ Zusammenarbeit mit Mosambik in den Bereichen Studentenausbildung, Qualifizierung von Verwaltungen und Weiterbildung von Inspektoren im Bergbau wird seit Februar 2016 mit einem neuen Projekt intensiv weitergeführt. ...weiter
Auftaktveranstaltung des BMBF r4 - Forschungsprojektes SEEsand in Freiberg – 06.06.2016
Der GKZ unterstützt in den nächsten drei Jahren das Verbundprojekt*) SEEsand mit Arbeiten zur Internationalisierung und Verwertung. Ziel ist die Gewinnung Schwerer Seltenerdelemente (SEE) aus Sanden der Ostseeküste. ...weiter