INNOVATIVES NETZWERK FÜR WELTWEITES WIRKEN

Aktuelle Meldungen

Mitglied G.U.B. Ingenieur AG nun auch in Freiberg vertreten – 05.05.2008
Mit einer eigenen Niederlassung ist die Zwickauer G.U.B. Ingenieur AG nun auch in Freiberg vertreten. Zahlreiche geladene Gäste, darunter viele Freiberger GKZ-Mitglieder , erkundigten sich auf der Eröffnungsfeier am 24. April nicht nur über die neuen Bürogebäude im Brennstoffzentrum an der Halsbrücker Strasse mit dem herrlichen Ausblick über die Freiberger Silhuette, sondern auch über das umfangreiche Leistungsspektrum des nunmehr an 13 Standorten in Mitteldeutschland vertretenen Unternehmens. ...weiter
Ein Netzwerkknoten informiert - das BEAK Firmenkolloquium geht in die 14. Runde – 05.05.2008
Zwischen Feldarbeit und Informationssystem: Geowissenschaften klassisch und im Licht moderner Datenverarbeitung – das war der Leitgedanke des diesjährigen, 14. Kolloquiums der Beak Consultants GmbH. Um dieses Thema gruppierten sich die insgesamt 8 Vorträge aus den Bereichen Riskmanagement , EDV-gestützte Entscheidungsfindungsprozesse im Planungsbereich, Rohstofferkundung und GIS ...weiter
Das Berggeschrei wird lauter - der Sächsische Rohstofftag begrüßt Minister Wöller – 03.04.2008
Weit über die Tradion hinaus geht nach Wortlaut des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft, Prof. Dr. Roland Wöller, der Sächsische Rohstofftag mit seiner nunmehr dritten Veranstaltung in Freiberg. Die aktuellen Beiträge nicht nur zur sächischen Rohstoffpolitik und Erkundung fanden ein großes Interesse bei den wieder weit über 100 Teilnehmern. ...weiter
Erdwärme für Shenyang – 20.02.2008
Im Rahmen des Sächsischen Partnerschaftsprogramms des Freistaates Sachsen reist eine offizielle Delegation aus Mitgliedern des GEOTHERMNET des GEOKOMPETENZZENTRUM Freiberg e.V. in das Reich der Mitte. China ist ein interessanter Markt für die Experten des technischen Consulting im Energiefach und Ressourcenmanagement: Bis 2020 will das Land 16 Prozent seiner Energie aus erneuerbaren Quellen produzieren und dafür 187 Milliarden Dollar investieren. ...weiter
Marketing im technischen Consulting - ein Workshop in drei Seminaren für erfolgsorientierte Unternehmer – 28.01.2008
Marketing ist kein neumodischer Begriff, sondern eine Notwendigkeit im modernen Geschäftsbetrieb, die häufig unterschätzt wird. Dies gilt auch für die Dienstleister im technischen Consulting, und hier um so mehr, wie der Wettbewerb Grenzen überwindet und globale Vergleiche zuläßt. Nur wer auffällt findet Beachtung. Auch eine solide, preiswerte Leistung bedarf der Vermarktung. Die Instrumente dazu sind die modernen Kommunikationswege, wie das Internet; die klassischen Werbematerialien und die direkte Kontaktaufnahme über Messen durch die Mitarbeiter. Unser dreiteiliger Workshop "Marketing im technischen Consulting" will Sie - gezielt als technischen Dienstleister - auf wichtige Faktoren der Unternehmensdarstellung und dem Selbstverständnis ihrer Mitarbeiter als wichtiges Aushängeschild hin unterrichten. ...weiter
Der 4. Sächsische Geothermietag - Erdwärme im winterlichen Marienberg – 28.11.2007
Bei Schnee und eisgekühltem Sekt nahmen Vertreter des Bauherren, der Planer und Förderer sowie zahlreiche geladene Gäste die Erdwärmeanlage Aqua Marien der Stadtwerke Marienberg in Betrieb. Das war die Auftaktveranstaltung des 4. Sächsischen Geothermietages, der mit einem Spezial zum Thema Bergbau und Geothermie dieses einmalige Pilotprojekt im Freistaat Sachsen umrahmte. Unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Prof. Dr. Roland Wöller fanden trotz Wintereinbruchs im Erzgebirge über 160 Teilnehmer den Weg nach Marienberg. ...weiter
Gemeinsame Sitzung der Arbeitskreise Rohstoffwirtschaft des GKZ und GDMB – 12.11.2007
Auf großes Interesse stieß die gemeinsame Sitzung der AK Rohstoffwirtschaft des GKZ und GDMB. Erstmals wurde ein Überblick zu den Rohstoffkatastern von vier Bundesländern gegeben. ...weiter
30 Jahre Gasuntergrundspeicher Bad Lauchstädt - gut 100 Gäste begrüßten das GKZ und die VNG AG zur Fachtagung Gasspeichertechnik – 19.10.2007
Der Erdgasspeicher Bad Lauchstädt versorgt zuverlässig im Winter seit 30 Jahren über das Gasleitungsnetz der Verbundnetz Gas AG die mitteldeutsche Region mit Erdgas, die durch eine hohe Bevölkerungsdichte und die traditionell entwickelte Chemieindustrie charakterisiert ist. ...weiter
Thüringen steinreich – der 2. Mitteldeutsche Natursteintag zu Gast in Gotha und Bad Langensalza – 06.10.2007
Unweit vom Gothaer Schloss Friedenstein und im barocken Friederickenschlösschen fand im gepflegten Ambiente der Mitteldeutsche Natursteintag 2007 statt. Geladen hatte das Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. und der Landesinnungsverband des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks Sachsen. ...weiter
75. Freiberger Kolloquium: Zur Rohstoffsituation und Energiepolitik im Freistaat Sachsen – 18.09.2007
Aus Anlass des 75. Freiberger Kolloquiums, dessen Mitausrichter der Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. ist, sprach Herr Staatsminister Thomas Jurk, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit, an historischer Stätte im Maschinensaal der Reichen Zeche in Freiberg zur Rohstoffsituation und Energiepolitik im Freistaat Sachsen. ...weiter
Experten aus Belarus informieren sich zu Fragen der Energie- und Rohstoffwirtschaft – 28.05.2007
Länger als geplant blieb die achtköpfige Delegation aus der weißrussischen Republik diesen 9. Mai in Freiberg zu Gast beim GKZ. In ansprechendem Ambiente in der Aula der Bergakademie Freiberg tauschten sich die Fach- und Führungskräfte aus der Akademie der Wissenschaften, Privatwirtschaft und hoher staatlicher Einrichtungen mit den im GKZ zusammengeschlossenen Mitgliedern intensiv aus. ...weiter
Markt und Mittelstand / Innovation in der Erdwärmenutzung – 25.04.2007
Sächsischer Geothermietag in Chemnitz weist neue Wege In Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Südwestsachsen richtete sich der Sächsische Geothermietag dieses Jahr besonders an die Gewerbetreibenden und Dienstleister, die von dem sich rasant entwickelnden Umfeld der Erdwärmeerschließung und -nutzung profitieren wollen, aber auch durch den rasanten Preisanstieg für Energie und Rohstoffe besonders betroffen sind und daher nach Alternativen zu Heizen und Kühlen suchen. ...weiter
Sächsischer Rohstofftag in Freiberg – 29.03.2007
Sichere und wirtschaftliche Rohstoffversorgung Zentrale Herausforderung für Unternehmen, Politik und Wissenschaft Die tiefgreifenden, nachhaltigen Veränderungen und Entwicklungen auf den internationalen Rohstoffmärkten lassen die gesicherte, wirtschaftliche Rohstoffversorgung der sächsischen und deutschen Wirtschaft immer mehr zur zentralen Herausforderung für die Unternehmen und die Politik werden. ...weiter