INNOVATIVES NETZWERK FÜR WELTWEITES WIRKEN

„Zu Gast in Freiberg - Steine erzählen von ihren Bewohnern und Gästen“ –- großer Anklang zum Tag der Steine in der Stadt – 22.10.2009
Am Sonnabend, den 17. Oktober 2009 war es wieder so weit: In mehr als 40 Lokalitäten des Bundesgebietes zeigten Experten und Laien in über 70 Veranstaltungen ihre "Steine in der Stadt". In Freiberg stand dieser Tag unter dem Motto „ Zu Gast in Freiberg - Steine erzählen von ihren Bewohnern und Gästen“ . Dazu stimmte Stadtrat Heinrich Douffet in einer fast 1000 Jahre währenden Retrospektive berühmte Persönlichkeiten vor, die nicht nur in friedlicher Absicht nach Freiberg kamen, darunter Zar Peter I., Friedrich der Große, Napoleon, aber auch Humboldt, Goethe und Novalis. ...weiter
Bergbauexperten aus Westafrika erkunden Freiberg – GKZ begrüßt Gäste aus Ghana – 22.09.2009
Im Rahmen des Sächsischen Partnerschaftsprogramms des sächsischen Wirtschaftsministeriums hält sich in Freiberg über 10 Tage eine Delegation von Bergbauexperten aus Ghana auf. In dem von der IHK Südwestsachsen initiierten und vom GKZ durchgeführten Projekt werden die Gäste aus dem rohstoffreichen westafrikanischen Land über technologische Neuerungen zur Mineralaufbereitung, Erkundung und Effizienzsteigerung des Kleinbergbaus informiert. ...weiter
GKZ beteiligt sich am Innovationsforum „Umweltforschung“ des BMBF in Chile – 22.09.2009
Mit einem Beitrag zum „Einsatz von Verfahren der künstlichen Intelligenz bei der Modellierung und Prognose von Bodenerosion“ von unserem Mitglied BEAK Consultants GmbH unterstützt der Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. eine Informationskampagne des Bundes über know-how made in Germany im Bereich der Umweltforschung Boden und Wasser. ...weiter
GKZ mit Projektmanagement für ILE Projekt zur Entwicklung des ländlichen Raumes beauftragt. – 18.09.2009
Von 36 Beiträgen zum Wettbewerb um Sachsens Themendörfer konnte sich unser Mitglied, die Gemeinde Demitz-Thumitz, mit einem maßgescheniderten Konzept zur Regionalentwicklung durchsetzen. ...weiter
Mongolische Bergbauexperten im Erfahrungsaustausch mit GKZ-Mitgliedern – 18.08.2009
Im Rahmen des Sächsischen Partnerschaftsprogramms koordinierte der GKZ einen 10 tägigen Aufenthalt einer mongolischen Delegation zur bergbaulichen Standortentwicklung und Wasserwirtschaft. ...weiter
Geobiotechnologie heute - neue Verfahren des Biominings – 01.07.2009
Aktueller denn je ist die Geobiotechnologie heute auch in der Rohstoffwirtschaft, wenn es darum geht Wertstoffe billiger und umweltfreundlicher zu produzieren. So AG Leiter Geobiotechnologie des GKZ, Dr. Glombitza, der die jüngste Leitveranstaltung des Vereins im Schloss Freudenstein in Freiberg eröffnete. ...weiter
Landesamt zeichnet Kooperationsvereinbarung mit dem GKZ – 22.06.2009
Einer der Höhepunkte auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. im Sächsischen Industriemuseum in Chemnitz war die Zeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und dem GKZ. Beide Seiten vereinbaren darin eine intensive Zusammenarbeit, vor allem in den Bereichen Rohstoffwirtschaft, Geotechnik, Erdwärme und Ressourcenmanagement. ...weiter
GKZ betreut mexikanische Experten im Rahmen des Sächsischen Partnerschaftsprogramms – 15.06.2009
Fachkräfte aus Bergbau, Wirtschaftsförderung und Wasserversorger des mexikanischen Bundesstaates Durango informierten sich über eine Woche in Sachsen auf Einladung des GKZ-Mitgliedes Bioplanta GmbH, Leipzig. Die Partnerschaft zwischen dem Freistaat und dem Bergbauland Durango in Mexiko, die auf politischem Wege zahlreichen Wirtschaftsunternehmen in Sachsen den Weg in das mittelamerikanische Land ebnete, gewann somit an neuen Impulsen. ...weiter
Leipziger Allerlei - Zwischen Schwimmbaggern und schnittigen Sportwagen – 15.06.2009
Technische Schmankerl hielt AG Leiter Dr. Wiedenfeld zum Halbjahrestreffen der Arbeitskreise Baurohstoffe des GKZ und UVMB dieses Mal parat: Modernste Technik an beiden Standorten - das verband der Exklusivbesuch der Kieswerke Hirschfeld der Schotter- und Kies-Union GmbH & Co.KG und dem Leipziger Werk der BMW Group. ...weiter
Ausbau der Beziehungen zu Ghana münden in gemeinsamem "Workshop Small Scale Mining" – 01.05.2009
Die zwischen Mitgliedern des GKZ und Ghana bestehenden engen Beziehungen im Bereich Bergbau/Ressourcenmanagement konnten in einem weiteren Arbeitstreffen der Geschäftsführung des GKZ in Accra vertieft werden. Ein Abschlußworkshop integrierte erfolgreich auch Vertreter der regionalen District Support Center aus drei Kerngebieten des Goldkleinbergbaus. ...weiter
Erster Workshop zum Integrated Water Management Mid Vaal South Africa bestätigt Projektidee – 30.04.2009
Gut 35 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik trafen sich in Freiberg zur ersten Informationsveranstaltung des komplexen Forschungsvorhabens innerhalb des GKZ Netzwerkes. MdB Kretzschmer, Obmann Bildung und Forschung der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag würdigte die Projektinitiative und unterstrich die Notwendigkeit der Forschungsförderung. ...weiter
Internationaler Rohstofftag Freiberg - volle Themen, volles Haus – 30.04.2009
"Nachhaltige Rohstoffwirtschaft sichert Zukunft" - Zu diesem Standpunkt bekannte sich der Schirmherr des Internationalen Rohstofftages Freiberg, Staatsminister Jurk, vor ausverkauftem Haus und internationaler Beiträge. ...weiter
Geglückter Startschuß für mehr Innovation um mitteldeutsche Braunkohle – 06.03.2009
Großes Interesse fand die Abschlußveranstaltung des Innovationsforums ibi in Freiberg. Damit positionierte sich das Netzwerk, in dem auch der Geokompetenzzentrum Freiberg mitwirkt, zum Thema innovative Braunkohlenforschung Mitteldeutschland mit einem umfassenden Programm zur Wegbereitung regionaler Wachstumskerne in Mitteldeutschland. ...weiter
Neuerscheinung – 26.02.2009

 

...weiter