INNOVATIVES NETZWERK FÜR WELTWEITES WIRKEN

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Geokompetenzzentrum Freiberg e.V.

Sie wollen uns sprechen ? Wählen Sie:  03731-773714

oder faxen Sie: 03731-773716

Erfahren Sie mehr aus der Arbeit und dem Angebot eines der größten interdisziplinären Geo-Netzwerke Deutschlands von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Gestalten Sie die Zukunft mit, wir freuen uns auf Sie ! Für Querleser gibt es hier unser Faltblatt zum Herunterladen.

Parlamentarischer Abend der Bahntechnik Sachsen e.V. fokussiert auch den Erzgebirgstunnel – 20.11.2017
Die Schnellbahnstrecke Dresden-Prag verbindet den GKZ und den BTS Bahntechnik Sachsen e.V. mit Ihrem Know-how und Mitgliederportfolio. Auf dem ersten parlamentarischen Abend der BTS werden auch die Themen Akzeptanz und Bewußtsein thematisiert. Es gibt viel zu tun! ...weiter
Ohne Rohstoffe keine nachhaltige Entwicklung - Resumee vom 11. Sächsischen Rohstofftag – 20.11.2017
In Zeiten zunehmend ideologisch gesteuerter Debatten zu den sozialen Herausforderungen Klima, Energie, Mobilität und Rohstoffe ruft die Losung des 11. Sächsischen Rohstofftages zur Besinnung. ...weiter
"Europe: From Mine to Market" Konferenz des GKZ und MMTA begeisterte zu Land wie auf dem Wasser – 30.09.2017
Die Zusammenarbeit des GKZ und der Minor Metals Trade Association trägt Früchte. Ein internationales Auditorium fand Antworten von renommierten Experten auf Fragen der zukünftigen Entwicklung der Märkte und Akteure der Rohstoffwirtschaft und welche Rolle hierbei Europa spielt. Das GKZ - EU Horizon 2020 Flagschiffprojekt "FAME - Flexible and Mobile Economic processing technologies" sponsorte die erfolgreiche zweitägige Veranstaltung. ...weiter
Markterschließung von Serbien auf dem Gebiet des Bergbaus und der Geotechnik – 04.08.2017
"Bergbau- und Umwelttechnologien, Aufbereitung und Metallurgie sowie Bergbausanierung und Hochwasserschutz von Bergbau- und Industriestandorten“ sind Themen einer Kooperation des GKZ mit Serbien im Rahmen des Branchenbezogenen Absatzförderinstrumentes (BBA) der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS). ...weiter
Das Sächsische Werksteinkataster nimmt Gestalt an – 19.07.2017
Vor dem Hintergrund intensiver Branchengespräche im Werkssteinbrechenden und -verbeitenden Gewerbe sowie Planung, Consulting, Denkmalpflege und Vergabe erreichte der GKZ den Beschluss des Freistaates Sachsen zur Konzeption und Erstellung eines Werksteinkatasters für Sachsen. Das GKZ steht nunmehr vor dem Abschluss einer umfangreichen Ausarbeitung des Feinkonzeptes und Leistungsverzeichnisses. ...weiter